Amazon hat beim diesjährigen Prime-Day-Event nach eigenen Angaben mehr als 300 Millionen Produkte verkauft – 50 Millionen mehr als 2021. Damit sei die zweitägige Rabattschlacht für den E-Commerce-Konzern die bisher größte gewesen.
Anlässlich des 20. Geburtstages hatte Amazon im Jahr 2015 den sogenannten Prime Day erstmals veranstaltet – ein mittlerweile zweitägiges Event, bei dem es für Prime-Mitglieder viele Produkte vergünstigt gibt. Die Rabattschlacht wird oft von Konzerten flankiert, bei denen schon einmal Ariana Grande oder Taylor Swift auftreten. weiterlesen auf t3n.de

Lesen Sie weiter auf: 100.000 Produkte pro Minute verkauft: Amazon feiert größten Prime-Day-Erfolg „ever“
Quelle: t3n Magazin | eCommerce
Titelbild/Grafik by t3n-Magazin | yeebase media GmbH

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von t3n Magazin | eCommerce
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.
t3n-Magazin
t3n, das Magazin der digitalen Wirtschaft, liefert online und im vierteljährlich erscheinenden Printmagazin aktuelle Entwicklungen und Trends der Internetbranche. Die Redaktion informiert fundiert und praxisnah über E-Business, Social Media, Web-Technologie und -Design sowie digitale Zukunftsthemen und liefert alle relevanten Informationen für Erfolg im Digitalgeschäft. t3n bietet nutzwertige Inhalte für eine einzigartige, engagierte Community: Webworker und Kreative, Startup-Gründer und Manager, Marketer und Medienmacher.