Laut einer Studie lassen über die Hälfte der Online-Käufer ihren Warenkorb unbezahlt stehen. Für die E-Commerce-Branche stellt das eine enorme Herausforderung dar. Denn verlässt der Kunde die Webseite, ohne dass die gewünschte Aktion ausgeführt wird, ist eine schlechte Conversion Rate die Folge. Plötzlich auftauchende Dialogfenster, die dem Nutzer spannende Angebote unterbreiten, können hier Abhilfe schaffen.
In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie sich mit Exit-Intent-Pop-ups die Aufmerksamkeit des Webseitenbesuchers zurückholen können, bevor er Ihre Webseite verlässt.

Lesen Sie weiter auf: 4 kreative Wege, Exit-Intent-Kampagnen aufzusetzen
Quelle: HubSpot | Marketing-Blog
Titelbild/Grafik by HubSpot, Inc.

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von HubSpot

WERBUNG

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.
HubSpot
HubSpot ist ein Unternehmen, das eine All-in-one-Plattform für Inbound-Marketing, Sales, CRM und Kundenservice entwickelt und vermarktet. Das Unternehmen wurde im Jahr 2006 von Brian Halligan und Dharmesh Shah gegründet. Die angebotenen Produkte und Dienstleistungen umfassen u. a.