Geht beim Umgang mit Kundendaten, Marketing oder Tracking etwas schief und führt das zu einem DSGVO-Verstoß stellt sich die Frage: Wer haftet eigentlich für den Datenschutzverstoß? Nach einem neuen Urteil müssen Geschäftsführer dafür unter Umständen in die eigene Tasche greifen. Wir klären die wichtigsten Fragen rund um die Haftung von Geschäftsführern, Mitarbeitern und Datenschutzbeauftragten bei Datenschutzverstößen.

Lese weiter auf: Achtung Geschäftsführer: Wer haftet bei Datenschutzverstößen?
Quelle: eRecht24 | Internetrecht
Titelbild/Grafik by eRecht24.de | eRecht24 GmbH & Co. KG

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von eRecht24
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.