„Ihr PayPal-Konto wurde gesperrt“: Wer zurzeit eine solche Mail bekommt, sollte diese schnell löschen – und auf keinen Fall auf den Link klicken. Denn das sind sind meist Betrugsnachrichten. Wer eine Mail bekommt, in der es heißt, der PayPal-Account sei gesperrt, mag erst einmal geschockt sein. Doch

Lesen Sie weiter auf: Achtung, Phishing: Betrüger verschicken angebliche PayPal-Mails
Quelle: T-Online | Digital
Titelbild/Grafik by T-Online | Ströer Digital Publishing GmbH

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von T-Online | Digital

WERBUNG

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.