Das Interesse an bezahlter Werbung auf Amazon steigt für Marken weiter an und macht damit Google zunehmend Konkurrenz. Während es vor wenigen Jahren noch ein Geheimtipp war, ist es mittlerweile eine fast unverzichtbare Strategie für effektive Werbung im B2C-Segment. Ein klares Argument für Amazon-Werbung ist dessen enormes Wachstum. Vor allem während der Corona Pandemie ist Amazon als Gewinner der Krise hervorgegangen. Das belegen die Zahlen des zweiten Quartals 2020: Im Vergleich zum Vorjahresquartal verbucht Amazon einen Umsatzwachstum von 40% und zugleich den höchsten Quartalsumsatz. Produkte auf Amazon zu bewerben ist demnach eine attraktive Taktik. Im Folgenden erfährst du alles Wichtige, um mit Amazon Advertising erfolgreich durchzustarten.

Lesen Sie weiter auf: Amazon Advertising: So gelingt erfolgreiches Werben
Quelle: Gründer.de | Magazin
Titelbild/Grafik by Gründer.de GmbH

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Gründer.de | Magazin

WERBUNG

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.