Dass Amazon über eine leistungsfähige Logistik verfügt, ist kein Geheimnis. Jetzt hat das Unternehmen innerhalb kürzester Zeit ein Zentrum hochgezogen, das Hilfsgüter an ukrainische Geflüchtete und Hilfsorganisationen liefert.
In gerade einmal zehn Tagen haben verschiedene Amazon-Teams aus unterschiedlichen Ländern ein Zentrum für humanitäre Hilfe in Osteuropa gebaut. 5.000 Quadratmeter Lagerfläche in der Slowakei, die zuvor für die Kundenabwicklung genutzt wurden, wurden in eine Einrichtung umgewandelt, die dabei hilft, dringend benötigte Hilfsgüter an ukrainische Geflüchtete zu liefern. Es handelt sich dabei laut …weiterlesen auf t3n.de

Lesen Sie weiter auf: Amazon baut eigenes Verteilzentrum für humanitäre Hilfe in der Ukraine-Region auf
Quelle: t3n Magazin | eCommerce
Titelbild/Grafik by t3n-Magazin | yeebase media GmbH

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von t3n Magazin | eCommerce
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.
t3n, das Magazin der digitalen Wirtschaft, liefert online und im vierteljährlich erscheinenden Printmagazin aktuelle Entwicklungen und Trends der Internetbranche. Die Redaktion informiert fundiert und praxisnah über E-Business, Social Media, Web-Technologie und -Design sowie digitale Zukunftsthemen und liefert alle relevanten Informationen für Erfolg im Digitalgeschäft. t3n bietet nutzwertige Inhalte für eine einzigartige, engagierte Community: Webworker und Kreative, Startup-Gründer und Manager, Marketer und Medienmacher.