Der zunehmende Einsatz von mobilen Endgeräten, IoT-Netzwerken und Cloud-Systemen krempelte die Anwendungsarchitekturen mit ihren Application Programming Interfaces (APIs) komplett um. Massiv zugenommene automatisierte Angriffe auf schlecht geschützte APIs bedrohen seither vor allem personenbezogene Daten wie zum Beispiel Zahlungskartendaten oder geschäftskritische Dienste.

Lesen Sie weiter auf: API-Angriffe abwehren
Quelle: Security-Insider
Titelbild/Grafik by Security-Insider | Vogel Communications Group

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Security-Insider
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.