Themen zu sichten, die die Zielgruppe bewegen, gehört zu den wichtigsten Aufgaben im Content-Marketing. Wer sich dabei nur auf Keyword-Analysen verlässt, wird vielversprechende Themen übersehen – und sollte deshalb auch alternative Ideenquellen anzapfen.
Worum soll sich der nächste Blogbeitrag, das nächste E-Book oder die nächste Podcast-Folge drehen? Bei der Suche nach geeigneten Content-Themen sind Keyword-Daten oft die erste Anlaufstelle. Denn was in die Suchmaschine eingetippt wird, muss von Interesse sein, und je höher das Suchvolumen, desto beliebter das Thema – oder?
Ja und nein. Natürlich sind Keyword-Daten eine gute Quelle, um auf …weiterlesen auf t3n.de

Lesen Sie weiter auf: Content-Themen finden: Warum Keyword-Recherche nicht alles ist
Quelle: t3n Magazin | Marketing
Titelbild/Grafik by t3n-Magazin | yeebase media GmbH

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von t3n Magazin | Marketing

WERBUNG

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.
t3n, das Magazin der digitalen Wirtschaft, liefert online und im vierteljährlich erscheinenden Printmagazin aktuelle Entwicklungen und Trends der Internetbranche. Die Redaktion informiert fundiert und praxisnah über E-Business, Social Media, Web-Technologie und -Design sowie digitale Zukunftsthemen und liefert alle relevanten Informationen für Erfolg im Digitalgeschäft. t3n bietet nutzwertige Inhalte für eine einzigartige, engagierte Community: Webworker und Kreative, Startup-Gründer und Manager, Marketer und Medienmacher.