Ist die Sicherheit personenbezogener Daten auch dann eine Verpflichtung, wenn die betroffene Person gut und gerne auf die Verschlüsselung der E-Mail an sie oder ihn verzichten könnte? Die Frage ist entscheidend, denn man könnte ja mit Kunden vereinbaren, dass diese keinen Wert auf Datensicherheit legen. Die Aufsichtsbehörden für den Datenschutz haben Stellung bezogen.

Lesen Sie weiter auf: Datenschutz und Datensicherheit sind kein Wunschkonzert
Quelle: Security-Insider
Titelbild/Grafik by Security-Insider | Vogel Communications Group

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Security-Insider
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.