4sellers ist eine E-Commerce-Software für Online-Händler. Sie vereint ERP, Lagerlogistik und Omni-Channel in einer Lösung. Zu den Kunden zählen zum Beispiel mittelständische Händler wie Moebelplus, Harlander und Hama. Der Branchendienst Wortfilter berichtet jetzt: 4sellers wies 2 Jahre lang eine Sicherheitslücke auf. Über diese sollen Dritte ERP-Datenbanken von 4sellers eingesehen haben können. 4sellers sieht das anders. Vom Datenleck soll nur ein Händler in der Datenbank betroffen gewesen sein. Wie groß war das Datenleck? Und welche Daten waren einsehbar?

Lese weiter auf: Datenschutz: Wie groß war das Datenleck bei 4sellers?
Quelle: eRecht24 | Internetrecht
Titelbild/Grafik by eRecht24.de | eRecht24 GmbH & Co. KG

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von eRecht24

Die folgenden Hinweise erscheinen unabhängig vom Artikel!

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.