Ob Periodenschmerzen oder Beschwerden in den Wechseljahren, Milliarden von Frauen müssen sich potenziell mit diesen Problemen herumschlagen. Ein riesiger Wirtschaftsfaktor, könnte man meinen. Warum Innovation in dem Bereich trotzdem noch langsam vorangeht.

Krankheitsfrüherkennung mit Tampons, Tee gegen Hitzewallungen in den Wechseljahren, das Erkennen der fruchtbaren Tage über die Atemluft – die Femtechbranche will gezielt weibliche Gesundheitsthemen anpacken und wird trotzdem oft unterschätzt. „Es wird ja häufig so ein bisschen als Nische abgetan“, sagt Maxie Matthiessen, Gründerin der beiden Femtechfirmen Ruby Cup und Femna Health. Auch sie habe…weiterlesen auf t3n.de

Lesen Sie weiter auf: Die halbe Welt als Nische? Femtechbranche auf dem Vormarsch
Quelle: t3n Magazin | eCommerce
Titelbild/Grafik by t3n-Magazin | yeebase media GmbH

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von t3n Magazin | eCommerce

WERBUNG

Die folgenden Hinweise erscheinen unabhängig vom Artikel!

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.
t3n-Magazin
t3n, das Magazin der digitalen Wirtschaft, liefert online und im vierteljährlich erscheinenden Printmagazin aktuelle Entwicklungen und Trends der Internetbranche. Die Redaktion informiert fundiert und praxisnah über E-Business, Social Media, Web-Technologie und -Design sowie digitale Zukunftsthemen und liefert alle relevanten Informationen für Erfolg im Digitalgeschäft. t3n bietet nutzwertige Inhalte für eine einzigartige, engagierte Community: Webworker und Kreative, Startup-Gründer und Manager, Marketer und Medienmacher.