Adobe Photoshop ist der Platzhirsch, doch es gibt Alternativen, die dazu noch kostenlos oder günstiger sind. Die wichtigsten Funktionen zur Bildverbesserung, wie etwa die Einstellung der Helligkeit und des Kontrasts, der Farbwerte sowie der Bildschärfe, sind auch damit kein Problem. Der Profi mag zahlreiche Funktionen oder die Unterstützung von Bildformaten oder -Modi vermissen, oder eben nicht mehr. Zeit zu wechseln?

Lese weiter auf: Diese Photoshop Alternativen solltest Du kennen
Quelle: DrWeb | Magazin
Titelbild/Grafik by DrWeb.de | Dr. Web GmbH & Co. KG

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von DrWeb | Magazin
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.
Das Dr. Web Magazin ist kein Lehrbuch, sondern will die bunte Vielfalt des Internets zeigen und seine Leser zum Experimentieren und Probieren anregen. Dabei wird über Themen wie Webdesign, CSS, JavaScript, HTML, sowie Bild und Grafik berichtet. Auch wichtige Nebenthemen, wie rechtliche Aspekte des Freelancertums oder kaufmännische Vorgehensweisen werden bearbeitet.