Das Wissen um Produkte, die häufig miteinander gekauft werden, ermöglicht es Unternehmen, gezielt und vor allem kundenorientiert ihr Sortiment anzubieten. Dabei ist die Analyse der Einkaufsmuster und die daraus resultierende Ableitung von Vorhersagen kein Privileg ausschließlich großer Onlinehändler mehr. Bereits mit einfachen Modellierungstechniken im Bereich Warenkorb-Analyse lassen sich wertvolle Erkenntnisse gewinnen, die Potenzial für mehr Umsatz und Ertrag bieten. Als schöner Nebeneffekt steigen Kundenbindung und -zufriedenheit, da die empfohlenen Produkte sich direkt aus dem organischen Kaufverhalten der Nutzer ableiten.

Lesen Sie weiter auf: Etailment-Expertenrat: Auf der Spur des Kunden: Mit Warenkorb-Analysen den Umsatz steigern
Quelle: eTailment
Titelbild/Grafik by eTailment | dfv Mediengruppe

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von eTailment | News
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.
etailment.de, das mobil optimierte Digital Commerce Magazin von Der Handel, ist die richtige Adresse für E-Commerce-Unternehmer und alle, die es werden wollen. etailment.de unterstützt insbesondere Unternehmen des Mittelstands verlässlich in ihrem operativen und strategischen Handeln mit branchenrelevanten Fakten, Tipps, Trends und Hintergründen.