Nach nicht mal einem Jahr ist Schluss mit den selbstzerstörenden Nachrichten auf Twitter. Stattdessen sollen ab August die Audio-Gruppenchats mehr Aufmerksamkeit bekommen.

Als Twitter vergangenen November sein neues Format Fleets einführte, wussten viele Nutzer:innen nicht, was sie davon halten sollten. Zu offensichtlich war Fleets eine Kopie des Storys-Features von Instagram und Snapchat: Ein Ort für flüchtige Gedanken, spontane Schnappschüsse oder schnelle Diskussionen, die nach 24 Stunden wieder verschwinden. Doch was auf den anderen Plattformen funktionierte, …weiterlesen auf t3n.de

Lesen Sie weiter auf: Fleets: Twitter stampft Story-Format nach nur acht Monaten wieder ein
Quelle: t3n Magazin | Twitter
Titelbild/Grafik by t3n-Magazin | yeebase media GmbH

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von t3n Magazin | Twitter
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.
t3n, das Magazin der digitalen Wirtschaft, liefert online und im vierteljährlich erscheinenden Printmagazin aktuelle Entwicklungen und Trends der Internetbranche. Die Redaktion informiert fundiert und praxisnah über E-Business, Social Media, Web-Technologie und -Design sowie digitale Zukunftsthemen und liefert alle relevanten Informationen für Erfolg im Digitalgeschäft. t3n bietet nutzwertige Inhalte für eine einzigartige, engagierte Community: Webworker und Kreative, Startup-Gründer und Manager, Marketer und Medienmacher.