Seit mehreren Tagen schon beobachten vor allem US-amerikanische SEO starke Schwankungen beim Google-Traffic. Nach einer kurzen Erholung nimmt die Volatilität jetzt wieder zu.
Am vergangenen Freitag, den 12. Februar, hatte Google den Beginn des Rollouts des sogenannten Passage-Ranking offiziell bekannt gegeben. Suchmaschinenoptimierende, vor allem aus den USA, schrieben dem die Traffic-Schwankungen von teils 30 oder 40 Prozent zu, die sie beobachtet hatten. Auch wir hatten darüber berichtet.
Schwankungen im Google-Ranking nehmen wieder zu
Nachdem sich die Schwankungen…weiterlesen auf t3n.de

Lesen Sie weiter auf: Größeres Update? Nach Passage-Ranking-Rollout schwankt der Google-Traffic weiter
Quelle: t3n Magazin | Marketing
Titelbild/Grafik by t3n-Magazin | yeebase media GmbH

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von t3n Magazin | Marketing

WERBUNG

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.
t3n-Magazin
t3n, das Magazin der digitalen Wirtschaft, liefert online und im vierteljährlich erscheinenden Printmagazin aktuelle Entwicklungen und Trends der Internetbranche. Die Redaktion informiert fundiert und praxisnah über E-Business, Social Media, Web-Technologie und -Design sowie digitale Zukunftsthemen und liefert alle relevanten Informationen für Erfolg im Digitalgeschäft. t3n bietet nutzwertige Inhalte für eine einzigartige, engagierte Community: Webworker und Kreative, Startup-Gründer und Manager, Marketer und Medienmacher.