Kunden der britischen Billig-Fluglinie EasyJet sollten in den kommenden Monaten besonders auf mögliche Phishing-Versuche achten. Wie das Unternehmen jetzt bekannt gab, wurden bereits Anfang des Jahres Mail-Adressen und Reiseinformationen von Millionen Touristen ausgelesen. Und das ist nicht alles: In mehr als 2000 Fällen hatten die Hacker auch Zugriff auf Kreditkartendaten – einschließlich der Sicherheitscodes.

Lese weiter auf: Hacker-Angriff: Daten von 9 Millionen EasyJet-Passagieren erbeutet
Quelle: eRecht24 | Internetrecht
Titelbild/Grafik by eRecht24.de | eRecht24 GmbH & Co. KG

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von eRecht24

Die folgenden Hinweise erscheinen unabhängig vom Artikel!

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.