Cyberangriffe auf das Gesundheitswesen haben aufgrund der COVID-Krise und dem daraus resultierenden Ansturm auf die Remote-Bereitstellung von Gesundheitsdienstleistungen stark zugenommen. Zu den Top-Risiken zählen Ransomware, Botnets, Cloud-Schwachstellen, Angriffe auf Webanwendungen und Phishing.

Lesen Sie weiter auf: Hacker machen Jagd auf das Gesundheitswesen
Quelle: Security-Insider
Titelbild/Grafik by Security-Insider | Vogel Communications Group

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Security-Insider
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.