Beim Rennen Indy Autonomous Challenge gewann Team Polimove aus Mailand. Die Forscher der TU München belegten den zweiten Platz und erreichten bis zu 270 km/h. (Auto, Technologie)

Lesen Sie weiter auf: Indy Autonomous Challenge: Rennwagen ohne Fahrer bei autonomem Rennen in Las Vegas
Quelle: Golem.de | Automobil
Titelbild/Grafik by golem.de | Golem Media GmbH

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Golem.de | Automobiles
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.