<p>Die Geschäftsidee steht. Vielleicht wurde auch bereits eine Firma gegründet oder dein Startup macht bereits erste Umsätze. Jetzt folgt aber die Wachstumsphase und du möchtest mit deinem Startup so richtig durchstarten. Meistens ist der limitierende Faktor nicht Kreativität, Zeit, Fleiß oder ein starkes Gründerteam, sondern schlicht: Kapital. Deswegen ist es wichtig, im Team nicht nur Kompetenzen im Rahmen des eigentlichen Gründungsprojektes zu vereinen, sondern auch die Basics im Fundraising zu beherrschen. Wo kann man Startup-Investoren finden? Und welche Rolle spielen hier die sogenannten Stages &#8211; also Entwicklungsphasen &#8211; in denen dein Startup gerade steckt? In diesem Beitrag möchten wir die wichtigsten Kapitalquellen erläutern.</p>

Lesen Sie weiter auf: Investoren finden – So erhältst du Kapital für dein Startup
Quelle: Gründer.de | Magazin
Titelbild/Grafik by Gründer.de GmbH

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Gründer.de | Magazin
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.