In manchen Bereichen haben die Social-Media-Plattformen sehr rigide Werbe-Beschränkungen, auch für legale Produkte. Das Marketing-Briefing beschäftigt sich damit, wie betroffene Unternehmen darauf reagieren.
Hierzulande hat der lang anhaltende Streit über die Legalisierung von Cannabis in Begleitung der Ampel-Sondierungsgespräche wieder so richtig Fahrt aufgenommen. Befürworter und Gegner werfen sich die weitestgehend altbekannten Argumente mit neuem Schwung an den Kopf. Wenn es denn irgendwann mal einen Koalitionsvertrag für die neue Bundesregierung geben wird, werden wir mehr wissen. Es deutet …weiterlesen auf t3n.de

Lesen Sie weiter auf: Kiffen für Kohle – Influencer im Einsatz für Cannabis-Produkte
Quelle: t3n Magazin | Marketing
Titelbild/Grafik by t3n-Magazin | yeebase media GmbH

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von t3n Magazin | Marketing
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.
t3n, das Magazin der digitalen Wirtschaft, liefert online und im vierteljährlich erscheinenden Printmagazin aktuelle Entwicklungen und Trends der Internetbranche. Die Redaktion informiert fundiert und praxisnah über E-Business, Social Media, Web-Technologie und -Design sowie digitale Zukunftsthemen und liefert alle relevanten Informationen für Erfolg im Digitalgeschäft. t3n bietet nutzwertige Inhalte für eine einzigartige, engagierte Community: Webworker und Kreative, Startup-Gründer und Manager, Marketer und Medienmacher.