Dank hohem Takt und integriertem 5G-Modem soll der Kirin 9000 sehr flott sein, das 5-nm-Verfahren sorgt für die nötige Effizienz. (Kirin, Smartphone)

Lesen Sie weiter auf: Kirin 9000: Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz
Quelle: Golem.de | Smartphone
Titelbild/Grafik by golem.de | Golem Media GmbH

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Golem.de | Smartphone

WERBUNG

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.