Paywalls sind bei den großen Medienhäusern bereits seit Jahren gang und gäbe. Doch nun springen auch kleine Anbieter oder sogar Communitys auf den Bezahlzug auf. Immer mehr Creator schaffen es, Inhalte für Bares an ihre Zielgruppe zu bringen. Dieser Beitrag zeigt dir, wie das geht und welche Tools es dafür gibt. Das Premium-Content-Geschäftsmodell Jetzt erst […] Der Beitrag Kostenpflichtiger Content und Communitys als Geschäftsmodell [Beispiele + Tools] erschien zuerst auf Zielbar.

Lesen Sie weiter auf: Kostenpflichtiger Content und Communitys als Geschäftsmodell [Beispiele + Tools]
Quelle: Zielbar | Marketing-Magazin
Titelbild/Grafik by Zielbar.de | by Steve Naumann

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Zielbar | Marketing-Magazin
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.