Er hat es wieder getan: Ein Tweet am Mittwochvormittag, abgesetzt von „Dogefather“ Elon Musk, hat den Dogecoin um über 20 Prozent nach oben katapultiert. Am Mittwochnachmittag hält die Fantasie noch an.
Wohl kein anderer Altcoin hängt so am Musk-Tropf wie der ursprünglich als Spaßwährung und Bitcoin-Parodie gegründete Dogecoin. Bereits mehrfach hat Elon Musk gezeigt, wie er den Kurs nahezu nach Belieben per Tweet oder über andere Aussagen, etwa in der Show „Saturday Night Live“, deren Gastgeber er im Mai 2021 gewesen war, steigen und fallen lassen kann.

Mehr zum Thema

Reddit …weiterlesen auf t3n.de

Lesen Sie weiter auf: Kurssprung trotz Krypto-Crash: Elon Musk pusht Dogecoin um über 20 Prozent
Quelle: t3n Magazin | Twitter
Titelbild/Grafik by t3n-Magazin | yeebase media GmbH

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von t3n Magazin | Twitter
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.
t3n, das Magazin der digitalen Wirtschaft, liefert online und im vierteljährlich erscheinenden Printmagazin aktuelle Entwicklungen und Trends der Internetbranche. Die Redaktion informiert fundiert und praxisnah über E-Business, Social Media, Web-Technologie und -Design sowie digitale Zukunftsthemen und liefert alle relevanten Informationen für Erfolg im Digitalgeschäft. t3n bietet nutzwertige Inhalte für eine einzigartige, engagierte Community: Webworker und Kreative, Startup-Gründer und Manager, Marketer und Medienmacher.