Neun Milliarden Abrufe sollen Posts auf Linkedin in Summe bereits im Jahr 2016 wöchentlich (!) generiert haben. Seitdem dürfte diese Zahl nochmals deutlich gestiegen sein. Kein Wunder also, dass viele versuchen, ein Stück von dieser enormen Aufmerksamkeit und Reichweite für sich abzuzwacken. Manche Nutzer*innen setzen dabei jedoch offenbar wenig seriöse Methoden ein: Sie erfinden Geschichten […]

Lesen Sie weiter auf:

Lügen, klauen, plagiieren: So ertricksen „Biz-Influencer“ Mega-Reichweiten auf Linkedin


Quelle: Online Marketing Rockstars
Titelbild/Grafik by Online Marketing Rockstars | ramp106 GmbH

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Online Marketing Rockstars | Daily News
Die OMR Podcasts auf einen Blick
Wir sind riesige Podcasts-Fans und extrem von dem Thema überzeugt. Das zeigen nicht nur unsere Formate OMR Podcast mit Philipp Westermeyer und #askOMR. Unser Podcast-Team hat mit “Podstars” auch einen Vermarkter geschaffen, der es vielen aufstrebenden Podcastern erlaubt, ihre Reichweite zu monetarisieren. Hier findet Ihr die Podcasts, die wir produzieren – nicht nur zum Online-Marketing-Thema. - Zur Übersicht

WERBUNG

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.