„Dachmarke“, „Einzelmarke“, „Monomarke“, „Unternehmensmarke“, „Submarke, „House of Brands“ und „monolithische Markenarchitektur“: All diese Ausdrücke bezeichnen die Anordnung des Markenportfolios eines Unternehmens. Die Vielfalt der Begrifflichkeiten mag zunächst abschreckend wirken, lässt sich aber auf einige wenige Grundformen der Markenarchitektur zurückführen.
In diesem Artikel erfahren Sie, wie die wichtigsten Modelle der Markenarchitektur aufgebaut sind und welche Vor- und Nachteile sie auszeichnen.

Lesen Sie weiter auf: Markenarchitektur: Die wichtigsten Formen im Überblick
Quelle: HubSpot | Marketing-Blog
Titelbild/Grafik by HubSpot, Inc.

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von HubSpot

WERBUNG

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.
HubSpot
HubSpot ist ein Unternehmen, das eine All-in-one-Plattform für Inbound-Marketing, Sales, CRM und Kundenservice entwickelt und vermarktet. Das Unternehmen wurde im Jahr 2006 von Brian Halligan und Dharmesh Shah gegründet. Die angebotenen Produkte und Dienstleistungen umfassen u. a.