Microsoft gibt allerdings Entwarnung: Das Unternehmen arbeitet an einem Fix für Exchange und stellt Mitigationstools sowie ein Skript bereit. (Exchange, Microsoft)

Lesen Sie weiter auf: Microsoft: Zero-Day-Lücken in Exchange Server werden aktiv genutzt
Quelle: Golem.de | Security
Titelbild/Grafik by golem.de | Golem Media GmbH

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Golem.de | Security
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.