250.000 Marken, darunter 200 aus dem Luxusbereich, beteiligten sich gestern an Alibaba 11.11. Auch für ausländische Anbieter verspricht Alibaba gute Geschäfte. Aber wollen das die Chinesen und ihre Regierung überhaupt? Eine aktuelle Umfrage und eine Regierungsinitiative werfen Fragen auf. Dass sich mit Online-Handel über die großen Plattformen gute Geschäfte machen lassen, zeigt der KMU-Impact-Report von Amazon. Über 3.000 Händler mit mehr als einer Mio. Jahresumsatz gab es in Deutschland im vergangenen Jahr.

Lesen Sie weiter auf: Morning Briefing: Amazon.de und Barclaycard, Ikea, Whatsapp Business, Mytheresa, Alibaba, Snapchat
Quelle: eTailment
Titelbild/Grafik by eTailment | dfv Mediengruppe

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von eTailment | News

WERBUNG

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.
eTailment
etailment.de, das mobil optimierte Digital Commerce Magazin von Der Handel, ist die richtige Adresse für E-Commerce-Unternehmer und alle, die es werden wollen. etailment.de unterstützt insbesondere Unternehmen des Mittelstands verlässlich in ihrem operativen und strategischen Handeln mit branchenrelevanten Fakten, Tipps, Trends und Hintergründen.