Noch vor ein paar Monaten glaubten die Konsumforscher bei der GFK in Nürnberg einen neuen Trend zu erkennen: das Revenge-Shopping. Verbraucher:innen holen nach, was sie in Pandemie-Zeiten verpasst haben. Der Run auf die Koffer ist ein Beispiel dafür. Bereits seit Anfang Juli jedoch komme der Trend ins Stocken, hieß es gestern bei der GFK. Lediglich die Reise- und Veranstaltungsbranche bleibe auf Kurs, weil sie längerfristiger Planung bedürfe. Alle Produktkategorien mit kurzfristiger Kaufentscheidung schwächelten. Die Verbraucher bleiben zurückhalten, die Pandemie ist noch nicht vorbei.

Lesen Sie weiter auf: Morning Briefing: GFK, Amazon, Friedrich-Naumann-Stiftung, Zukunft Innenstädte, Gorillas, Warehousing1, Baden-Baden, Alibaba, Ebay, Nomitri, GerneOhne
Quelle: eTailment
Titelbild/Grafik by eTailment | dfv Mediengruppe

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von eTailment | News
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.
etailment.de, das mobil optimierte Digital Commerce Magazin von Der Handel, ist die richtige Adresse für E-Commerce-Unternehmer und alle, die es werden wollen. etailment.de unterstützt insbesondere Unternehmen des Mittelstands verlässlich in ihrem operativen und strategischen Handeln mit branchenrelevanten Fakten, Tipps, Trends und Hintergründen.