Angreifer verschafften sich Zugriff auf die IT-Systeme eines mit Okta kooperierenden Drittanbieters und erbeuteten persönliche Daten von fast 5000 Mitarbeitern.

Lese weiter auf: Partnerfirma gehackt: Identitätsdienst Okta erneut von Datenpanne betroffen
Quelle: heise online | Security
Titelbild/Grafik by heise online | Heise Medien GmbH & Co. KG

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Weiteres von heise online | Security