Aufgrund des vielfach ausgesprochenen Fachkräftemangel, der steigender Komplexität oderder Relevanz regulatorischer Auflagen denken viele Organisationen aktiv darüber nach,Information-Security-Services komplett oder in Teilen extern zu beziehen. Diese Serie beschreibt notwendige Voraussetzung und Fragestellungen auf Seiten des Auftraggebers, ein mögliches Vorgehensmodell bei der Providerauswahl und liefert Handlungsempfehlungen und Checklisteninhalte für eine Providerauswahl und die Zeit nach dem Go-Live.

Lesen Sie weiter auf: Praxistipps zum Outsourcing von Services in der Informationssicherheit
Quelle: Security-Insider
Titelbild/Grafik by Security-Insider | Vogel Communications Group

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Security-Insider

WERBUNG

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.