<p>Entdeckt das Finanzamt Lücken oder Fehler auf deinen ausgestellten Rechnungen, kennt es kein Pardon. Denn sind deine Angaben unvollständig oder verstößt du anderweitig gegen die formalen Vorschriften, kann das für dich teuer werden. Wir erklären dir, worauf es bei einer korrekten Fakturierung ankommt und geben dir Tipps, wie du von vornherein vermeidest, dass sich auf deinen Rechnungsformularen der Fehlerteufel einschleicht.</p>

Lesen Sie weiter auf: Rechnungen ausstellen: Das musst du beachten
Quelle: Gründer.de | Magazin
Titelbild/Grafik by Gründer.de GmbH

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Gründer.de | Magazin

WERBUNG

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.