Rewe macht zum Jahresende seinen Marktplatz dicht und will sich im Digitalgeschäft auf andere Bereiche fokussieren. Ein Schritt, der vor allem für Händler, die die Plattform als zusätzlichen Absatzkanal genutzt haben, unerwartet kommt.
Erst vor zwei Jahren ging Rewes Marktplatz für Non-Food-Artikel und länger haltbare Lebensmittel an den Start, jetzt ist Ende Januar 2022 Schluss. Der Konzern hat sich zu dem Schritt entschlossen, obwohl, so berichten E-Commerce-Experten und Rewe selbst übereinstimmend, die Zahlen gar nicht so schlecht gewesen seien, dass eine Fortsetzung nicht vernünftig gewesen wäre. Man habe sogar über den …weiterlesen auf t3n.de

Lesen Sie weiter auf: Rewe stellt zum Jahresende seinen Marktplatz ein
Quelle: t3n Magazin | eCommerce
Titelbild/Grafik by t3n-Magazin | yeebase media GmbH

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von t3n Magazin | eCommerce
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.
t3n, das Magazin der digitalen Wirtschaft, liefert online und im vierteljährlich erscheinenden Printmagazin aktuelle Entwicklungen und Trends der Internetbranche. Die Redaktion informiert fundiert und praxisnah über E-Business, Social Media, Web-Technologie und -Design sowie digitale Zukunftsthemen und liefert alle relevanten Informationen für Erfolg im Digitalgeschäft. t3n bietet nutzwertige Inhalte für eine einzigartige, engagierte Community: Webworker und Kreative, Startup-Gründer und Manager, Marketer und Medienmacher.