Google hat das Security Bulletin für Oktober für Android 11 bis 13 veröffentlicht. Darin sind insgesamt 51 in dem Mobilsystem beseitigte Schwachstellen aufgeführt. Darunter sind insgesamt vier kritische Lücken sowie zwei 0-Day-Lücken.

Lesen Sie weiter auf: Security Bulletin Oktober: Google schließt zwei 0-Day-Lücken in Android
Quelle: ChannelPartner | Security
Titelbild/Grafik by ChannelPartner | IDG Business Media GmbH

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von ChannelPartner | Security