Er hatte im Smartphone seiner Mutter gespielt. Das Geld bekam sie am Ende größtenteils wieder.

Lesen Sie weiter auf: Smartphone-Spiele: Siebenjähriger verzockt 2700 Euro am Handy
Quelle: Süddeutsche Zeitung | Digital
Titelbild/Grafik by sz.de | Süddeutsche Zeitung GmbH

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Süddeutsche Zeitung | Digital

WERBUNG

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.