Für den Empfänger ist sie oft lästig, für den Absender zwingend notwendig: Direktwerbung. Unerwünschte Werbung erscheint wie ein Verstoß gegen den Datenschutz. Doch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) enthält keine expliziten Vorschriften zur Werbung. Das bedeutet aber nicht, dass es keine Vorgaben für die Rechtmäßigkeit von Direktwerbung geben würde.

Lesen Sie weiter auf: Was die Datenschutzaufsicht zum Thema Werbung sagt
Quelle: Security-Insider
Titelbild/Grafik by Security-Insider | Vogel Communications Group

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Security-Insider
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.