Es klingt verlockend: Anbietern von digitalen Produkten soll eine Updateverpflichtung auferlegt werden. Haben Verbraucher ein digitales Produkt erworben, schuldet der Unternehmer auch die Bereitstellung von funktionserhaltenden Updates und Sicherheitsupdates. Doch hilft dies wirklich der Security? Oder greift die Updatepflicht zu kurz? Verbraucherschützer melden Kritik an.

Lesen Sie weiter auf: Was man von der Updatepflicht erwarten kann und was nicht
Quelle: Security-Insider
Titelbild/Grafik by Security-Insider | Vogel Communications Group

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Security-Insider

WERBUNG

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.