Eine Cloud, die selbst ihre Störungen erkennt und beheben kann, klingt fast zu schön, um wahr zu sein. Aber es ist doch mehr als ein Wunschtraum. Allerdings darf man die Möglichkeiten nicht überschätzen und die Sicherheit gänzlich der Cloud überlassen. Eine Aufgabenteilung zwischen Cloud, Cloud-Provider und Cloud-Nutzer ist notwendig, ebenso mehr Prävention.

Lesen Sie weiter auf: Wie es um die Selbstheilung von Clouds steht
Quelle: Security-Insider
Titelbild/Grafik by Security-Insider | Vogel Communications Group

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von Security-Insider
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.