Twitter will Nutzer:innen zukünftig per Algorithmus vor verbalen Angriffen bewahren. Aber kann eine solche Wohlfühlblase wirklich funktionieren?
Nachdem sich die heutige Bundesvorsitzende der Grünen im Januar 2022 bei einer Rede im Bundestag für die Impfpflicht ausgesprochen hatte, gab es auf Twitter nicht nur sachliche Kritik. Unter dem Hashtag #RicardaLang kam nicht zuletzt auch eine Vielzahl von Beleidigungen zusammen. Die reichten von hämischen Kommentaren zum Gewicht der 28-jährigen Bundestagsabgeordneten bis hin zu eindeutig …weiterlesen auf t3n.de

Lesen Sie weiter auf: Wohlfühlblase für alle? Wie Twitter Opfer von Beleidigungen schützen will
Quelle: t3n Magazin | Twitter
Titelbild/Grafik by t3n-Magazin | yeebase media GmbH

Kommentare und Fragen
Möchten Sie zu diesem Artikel ein Kommentar abgeben oder haben dazu eine Frage, dann machen Sie dies bitte immer auf der Herausgeberseite!
Aktuelles von t3n Magazin | Twitter
Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.
t3n, das Magazin der digitalen Wirtschaft, liefert online und im vierteljährlich erscheinenden Printmagazin aktuelle Entwicklungen und Trends der Internetbranche. Die Redaktion informiert fundiert und praxisnah über E-Business, Social Media, Web-Technologie und -Design sowie digitale Zukunftsthemen und liefert alle relevanten Informationen für Erfolg im Digitalgeschäft. t3n bietet nutzwertige Inhalte für eine einzigartige, engagierte Community: Webworker und Kreative, Startup-Gründer und Manager, Marketer und Medienmacher.