Da die Anzahl der Jetpack-Module im Laufe der Jahre wuchs, haben wir uns entschieden, unsere Schnittstelle zu vereinfachen. Wir aktivieren jetzt standardmäßig unsere nützlichsten Module bei der Installation, so dass diese nicht in der primären Einstellungsoberfläche erscheinen.

Wenn Sie immer noch kontrollieren möchten, ob diese populären Module ein- oder ausgeschaltet sind oder Sie einfach alle Jetpack-Module von einer Seite aus steuern möchten, können Sie sie direkt finden:

[https://www.DeineDomain.de]/wp-admin/admin.php?page=jetpack_modules

Die blaue Linie auf der linken Seite zeigt an, dass das Modul aktiv ist. Klicken Sie auf die Kästchen neben den verschiedenen Modulen, um sie wie gewünscht ein- und auszuschalten.

Wenn Sie den Mauszeiger über das Modul bewegen, werden verschiedene Optionen angezeigt, abhängig davon, ob das Modul aktiv ist oder nicht. Sie können auch die Schaltflächen Aktivieren und Deaktivieren verwenden, um den Status des Moduls zu steuern.

Die Schaltfläche Konfigurieren, die für aktivierte Module angezeigt wird, führt Sie zum Konfigurationsbereich im Admin-Dashboard für dieses Modul.

Quelle: jetpack.com – Support

WERBUNG

Die folgenden Hinweise erscheinen unabhängig vom Artikel!

Glauben Sie, dass Ihre Freunde diese Information noch nicht kennen? Teilen Sie diese mit ihnen.
Pageimporter
Hier erhältst Du tagesaktuelle News aus über 100 Blogs zu Trends im Internet-Marketing, SocialMedia, Webdesign, Security, IT-Recht und Nachrichten über StartUps und Projekte.